Plex filme downloaden

Es gibt auch Möglichkeiten, wie Sie den kennwortgeschützten Zugriff auf Ihren Plex-Server von überall im Internet einrichten oder Freunden oder Familie den Zugriff auf Ihren Server ermöglichen können, wie Sie es vielleicht bevorzugen. Ich persönlich habe meine so eingerichtet, dass es für niemanden oder ein Gerät unsichtbar ist, das nicht in meinem Heimnetzwerk ist, aber selbst wenn Sie Web-Zugriff anbieten, gibt es immer noch viele Situationen, in denen Sie es vorziehen, einen Film oder ein paar TV-Episoden herunterzuladen, anstatt auf Netzwerkverbindungen zu vertrauen. Das Plex-Team hat einen erstaunlichen Medienserver geschrieben, der auf einem Mac-, PC- oder Linux-System laufen kann. Es bietet eine moderne Schnittstelle zu allen TV-, Filmen, Musik und anderen Medieninhalten, die Sie in Ihrem gesamten System verbreitet haben. Noch besser: Mit der Einführung der neuen Mac- und Windows-Client-Apps (anstatt nur mit einem Webbrowser) wurde die Benutzeroberfläche für Benutzer normalisiert und vereinfacht. In der Tat ist es eine bessere Schnittstelle als viele der so genannten Smart-TV-Systeme auf dem Markt! Wenn Sie bei demselben Plex-Konto angemeldet sind, das Sie auf Ihrem Plex Media Server verwenden, können Sie mit der Download-Aktion in der Web-App die Quelldatei auf den Computer herunterladen, den Sie verwenden. Um dies zu tun: Wenn ein Download noch nicht abgeschlossen ist, kann er aus demselben Kontextmenü wie oben abgebrochen werden. Andernfalls können Sie das rote X auf der rechten Seite eines Eintrags in der Download-Bibliothek verwenden, um einen fertigen (oder laufenden) Download zu löschen. Ich hatte schon immer Probleme mit den iOS-Versionen dieser App, obwohl ich nur eine Verbindung zu einem lokalen Server verbinde. Die App auf meinem Roku hat keine Schwierigkeiten, eine Verbindung zum gleichen Server herzustellen. Das ist äußerst frustrierend. Ich kann jetzt keine Verbindung mit dem Server von meinem iPad aus herstellen, obwohl ich versucht habe, mich abzumelden und wieder in die App zu gelangen, mich abzumelden und eine Warteliste für lokale Netzwerkverbindungen zu verwenden, die App zu löschen und erneut herunterzuladen, alle drei Instanzen der iPad-App aus meiner Liste der zulässigen Geräte in meinem Konto zu löschen usw.

Aus unerklärlichen Gründen hat mein Plex-Konto nun entschieden, dass meine iPad-App auch ein Server ist, so dass einige der anderen Client-Apps jetzt zwei Einträge für mein iPad als Server auflisten. Auch wenn mein Heiminternet nicht funktioniert und ich nicht online gehen kann, obwohl sich mein Plex-Server auf demselben lokalen Netzwerk/Router wie die Plex-App auf meinem Telefon, iPad und Fernseher befindet, kann keiner von ihnen auf den Server zugreifen. Sie alle sagen, dass der Server nicht verfügbar ist. Meine SMB-Dateifreigabe auf demselben Mac auf dem Plex-Server funktioniert einwandfrei, sodass es kein Problem mit meinem lokalen Netzwerk ist. Ich würde denken, dass das Abspielen von Dateien in Plex über das lokale Netzwerk nicht von einem Internetausfall betroffen wäre… Ich hatte so viele Probleme mit den iOS-Apps, dass ich nicht sehe, wie die Leute bei Plex hoffen, mich zum Kauf eines Abonnements zu verleiten, wenn ich nicht einmal wirklich die Funktionen nutzen kann, die ein Abonnement bietet. Die App ist schön, wenn es funktioniert, aber viel zu oft funktioniert es nicht wirklich. Holen Sie sich einen Plex Pass, um auf exklusive Vorschau-Downloads zuzugreifen.

Melden Sie sich mit einem Plex Pass-fähigen Konto an, um auf exklusive Vorschau-Downloads zuzugreifen. Sie können Downloads nach Titel, Heruntergeladenes Datum oder Größe auf dem Datenträger sortieren.